Im Jahre 1960 wurde auf Bitte des damaligen Bürgermeisters Peter W. Höffkes der noch selbständigen Gemeine Fischbach die Ausrichtung einer Feier zum Volkstrauertag angeregt. Der Versehrtensportverein Altenfurt und der VdK Altenfurt übernahmen noch im gleichen Jahr diese Aufgabe. Seither gibt es die Tradition, anlässlich des Volkstrauertages auf dem Friedhof Nürnberg-Fischbach in einer Gedenkstunde den Gefallenen und Opfern der beiden Weltkriege, sowie den Opfern von Terror und Gewalt jährlich zu gedenken.

Die erste Zeit fanden die Veranstaltungen am noch heute stehenden "großen alten Holzkreuz" statt. Nach Errichtung der Trauerhalle auf dem Friedhof Fischbach wurde die Feier dorthin verlegt.

1972 wurden Organisation und Durchführung der Feierlichkeiten von den beiden Vereinen an die Arbeitsgemeinschaft der örtlichen Vereine und Verbände übertragen. Bis heute konnte diese Feier ohne Unterbrechung durchgeführt werden.

Unsere nächste Veranstaltung:
 
 
 


Termin:
 
Beginn:
 
Ort:
 
Kranzniederlegung:
 
Geistlicher:
 
Gesang:
 
Ansprache:
 
Sonntag, 17. November 2019
 
11:30 Uhr
 
Friedhof Fischbach
 
FFW N-Fischbach
 
Kath. Geistlicher
 
Männerchor "LYRA Fischbach"
 
Fr. Mathes